Unterstützung für Gelbwesten: Italiens Regierung macht klare Ansage an Macron

Klare Ansage an Macron: Italiens Regierung stellt sich hinter Proteste der „Gelbwesten“ in Frankreich Die populistische Regierung Italiens hat sich am Montag hinter den Protest der „Gelbwesten“ in Frankreich gegen Staatschef Emmanuel Macron gestellt. „Gelbwesten – bleibt standhaft!“, schrieb der stellvertretende italienische Regierungschef Luigi di Maio im Blog seiner Fünf-Sterne-Bewegung.

„Bleibt standhaft“: Italiens Regierung unterstützt „Gelbwesten“

Finden die Gelbwesten beide gut: Luigi di Maio und Matteo Salvini. (Archivfoto) In einem Blogpost zieht der stellvertretende italienische Regierungschef Luigi di Maio Parallelen zu den Ursprüngen seiner eigenen Partei. Innenminister Matteo Salvini stellt sich ebenfalls hinter die „Gelbwesten“. Die populistische Regierung Italiens hat sich am Montag hinter den Protest der „Gelbwesten“ in Frankreich gegen Staatschef Emmanuel Macron gestellt.