„Diesmal brennt es anders“ – das Elend der deutschen Buschfeuer-Berichterstattung

In die Berichte und Kommentare zu den australischen Buschfeuern mischt sich in Deutschland ein unüberhörbarer Triumph. Hier ist er, der Klimawandel: in der Hölle riesiger Brände in einem heißen Sommer, in dem in Melbourne der Straßenbelag schmilzt. „Diesmal brennt es anders“, teilt die ZEIT ihren Lesern mit, von denen einige wissen dürften, dass ausgedehnte Buschbrände in Australien fast jedes Jahr auftreten.

CO2 on Twitter

Brandstiftung live in Australien #klimawandel #klimakrise #fridaysforfuture https://t.co/5P8TRKJZwn