16.01.2018

Einwanderer sorgen für erneutes Bevölkerungswachstum

Die Bevölkerung in Deutschland ist weiter gewachsen. 2016 stieg die Zahl der in Deutschland gemeldeten Personen auf 82,5 Millionen. Damit wuchs die Bevölkerung laut dem Statistischen Bundesamt in Wiesbaden im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 Prozent (346.000 Personen). Gleichzeitig ging die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich zurück.