7.07.2018

Leichen pflastern Merkels Weg: 40 Tote in einem Monat

In dieser Rubrik blicken wir auf „Einzelfälle“ aus dem vergangenen Monat zurück. Diesen Monat listen wir aufgrund der Masse an Verbrechen ausschließlich die „Todesfälle“ auf: Mord bzw. Totschlag durch migrantische oder unbekannte Täter bzw.

6.07.2018

ARD-DeutschlandTrend: Drei Viertel der Befragten unzufrieden mit Arbeit der Bundesregierung

Köln (ots) – +++ Achtung Sperrfrist (Print, Radio und Online): 22.15 Uhr +++ Nachrichtenagenturen: Keine Sendesperrfrist, bitte mit Sperrfristvermerk veröffentlichen Ausgewählte Zahlen werden ab 18 Uhr bei Tagesschau.de veröffentlicht und dürfen dann bereits verwendet werden. Aktuell sind mit der Arbeit der Bundesregierung 21 Prozent der Befragten zufrieden bzw.

6.07.2018

„Feindliche Übernahme“: Sarrazin hat Verlag für Islam-Buch gefunden – WELT

Nun ist der neue Verlag am Zug und bringt das Buch heraus. Es soll etwa 450 Seiten umfassen. Sarrazin habe den Koran nach eigenen Angaben vollständig in deutscher Übersetzung gelesen, hieß es. „Er zeigt, dass sich der Entwicklungsrückstand und die ungelösten Probleme der islamischen Länder zum großen Teil aus der Prägung von Kultur und Gesellschaft durch den Islam ergeben“, teilte der Finanzbuch Verlag mit.

6.07.2018

Lügen haben Merkel-Beine

Mit einer Lüge nach der anderen sucht sich Angela Merkel über die Runden zu retten. Immer dichter folgt Schwindel auf Schwindel, immer kürzer wird die Zeit, die damit zu gewinnen ist. Schon morgen fliegt unterdessen auf, wovon wir heute noch überzeugt werden sollten. Allerdings, sie selbst scheint von der Wahrheit ihrer Hirngespinste überzeugt zu sein.

5.07.2018

AfD stellt Strafanzeige gegen mehrere Vereine wegen Einschleusen von Ausländern

(Jürgen Fritz, 05.07.2018) „Schlepper sind Verbrecher – die AfD stellt sie alle vor Gericht!“, sagt der AfD-Bundestagsabgeordnete Petr Bystron. Und er lässt seinen Worten Taten folgen. Heute nachmittag hat Bystron im Namen der gesamten AfD-Bundestagsfraktion bei der Berliner Staatsanwaltschaft Strafanzeige gestellt gegen mehrere Vereine, unter anderem: SOS Mediterranée, SeaWatch, Sea-Eye und Mission Lifeline.

 

5.07.2018

„Die Lage im Euro-Raum könnte bald eskalieren“ | NZZ

Der frühere IMF-Ökonom Ashoka Mody sieht keine Zukunft für die Europäische Währungsunion und plädiert für einen Austritt Deutschlands. Als Bruchlinie sieht er Italien. Droht der Anfang vom Ende des Euro-Raums? Zum grossen Wurf ist es am vergangenen Freitag erwartungsgemäss nicht gekommen.

 

 

5.07.2018

 

Deutsche Regierung stellt sich gegen das Bundesverfassungsgericht

Am 10. Juli wird vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Straßburg das umstrittene Programm zum Aufkauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB) verhandelt. Obwohl das deutsche Bundesverfassungsgericht (BVerfG) im August 2017 starke Bedenken gegen dieses Kaufprogramm formulierte und in seinem Vorlagebeschluss an den EuGH auf ein beschleunigtes Verfahren drängte, weil „die Rechtssache eine rasche Erledigung erfordert“, ist bis zur mündlichen Verhandlung fast ein Jahr vergangen.

 

5.07.2018

Migration: 73 Prozent der illegal Eingereisten kamen gar nicht über Österreich – WELT

Deutschland Die nach dem Unions-Kompromiss geplanten Transitzentren an der deutsch-österreichischen Grenze sind umstritten. Eine Auflistung der Bundespolizei zeigt jetzt, dass die meisten Flüchtlinge über andere Grenzübergänge kommen. Wie sinnvoll sind die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) beabsichtigten Zurückweisungen an der deutsch-österreichischen Grenze?