11.09.2018

Peter Boehringer (AfD) über Bundeshaushalt 2019: Unvollendetes Nebelkunstwerk

Peter Boehringer (AfD) über den Bundeshaushalt 2019 am 11.09.2018 im deutschen Bundestag.

Pressekonferenz: Peter Boehringer & Volker Münz zum Bundeshaushalt 2018 – AfD-Fraktion im Bundestag

Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag Jetzt abonnieren ► https://www.youtube.com/channel/UC_dZp8bZipnjntBGLVHm6rw/about?sub_confirmation=1 Andere Social Media Kanäle AfD-Fraktion in Facebook: https://www.facebook.com/afdimbundestag/ AfD-Fraktion auf Twitter: https://twitter.com/AfDimBundestag/ AfD-Fraktion auf Instagram: https://www.instagram.com/afdimbundestag

10.09.2018

„Bayern ist verpflichtet, sich ein Grenzsicherung-Gesetz zu geben.“ Karl Albrecht Schachtschneider

„Bayern ist verpflichtet, sich ein Grenzsicherung-Gesetz zu geben.“ Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider über das Grenzschutz-Volksbegehren. ++++++++++++++++++++++++ Hier das Grenzschutz-Volksbegehren unterschreiben: https://www.volksbegehren-grenzschutz.de/unterschreiben/ Hier Mitglied im Trägerverein Volksbegehren e.V. werden: https://www.volksbegehren-grenzschutz.de/mitgliedsantrag/ Hier Werbematerial wie Plakate, Aufkleber, Flyer bestellen: https://www.compact-shop.de/produktkategorie/compact-volksbegehren-fuer-grenzschutz/ Hier geht’s zur Facebook-Seite vom Volksbegehren: https://www.facebook.com/Volksbegehren.Grenzschutz/

Interview der ‚Schweizerzeit‘ mit Peter Boehringer zu Einwanderung und Euro – Peter Boehringer

Die „Schweizerzeit“ im Gespräch mit Peter Boehringer, AfD-Mitglied im Deutschen Bundestag Peter Boehringer hat als Publizist insbesondere zu Währungs- und Goldfragen sowie mit wohlfundierter Kritik an der Einheitswährung Euro über die Grenzen Deutschlands hinaus grosse Anerkennung gefunden. Seit bald einem Jahr sitzt er für die AfD im Deutschen Bundestag, wo ihm das Präsidium über den ständigen Ausschuss für Haushalt- und Finanzpolitik übertragen wurde.

6.09.2018

„Sie sind eine Lügnerin!“ – Prof. Dr. Meuthen (AfD) und Göring-Eckardt (Grüne) bei Dunja Hayali

oder „Der Professor und die abgebrochene Theologie-Studentin“ so, wie es sich anhört, verlief auch die ZDF-Sendung vom 05.09.2018 zu dem Thema „Chemnitz“: Prof. Dr. Meuthen hat sowohl Die Grünen-PolitikerinKatrin Göring-Eckardt als auch Moderatorin Dunja Hayali nach allen Regeln der Kunst auseinander genommen!

Henryk Stöckl

Junger Patriot, der aktiv kämpft, wenn die Mainstream-Medien lügen, Merkel das Recht bricht und die Altparteien Deutschland zerstören wollen! Für ein friedli…

11.09.2018

Merkels Rettung? Frontal21 und der angebliche interne Polizeibericht aus Chemnitz

(David Berger) Mehr als eine Woche nach dem Mord von Chemnitz und den Diskussionen um die „Hetzjagden auf Ausländer“ will das ZDF-Magazin Frontal21 auf einmal einen bislang geheimen Polizeibericht entdeckt haben, der Merkel nachträglich recht gibt. Feierstimmung bei den Mainstreammedien: Das ZDF-Magazin „Frontal21″, das heute Abend ausgestrahlt wird, wartete heute schon vorab mit einer Überraschung …

10.09.2018

Senat will Flüchtlinge und Studenten gemeinsam unterbringen

Modulare Unterkünfte Berlin wechselt den Kurs bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Die Unterkünfte sollen künftig allen Gruppen offenstehen. Berlin. Der Streit über die Standorte der dauerhaften Wohnhäuser für Flüchtlinge beschäftigt Senat und Bezirke schon seit etlichen Monaten. Doch nun hat die rot-rot-grüne Koalition ihre bisherige Position verändert.

11.09.2018

Erklärung des Verfassungsschutzpräsidenten zu „Hetzjagden“ in Chemnitz: Der Anfang vom Ende der Ära Merkel?

11. September 2018 Maaßen riskiert sein Amt, um ein Zeichen zu setzen Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, erklärte nach übereinstimmenden Pressemeldungen gegenüber der „Bild“-Zeitung, dem Verfassungsschutz lägen keine belastbaren Informationen darüber vor, dass bei den Demonstrationen in Chemnitz „Hetzjagden“ stattgefunden hätten.

9.09.2018

Der Fall Marcus H. – EinProzent

Überall in Deutschland werden Söhne, Töchter, Väter und Mütter Opfer von Migrantengewalt. Wie der Staat dann reagiert, lässt die Hinterbliebenen oft verzweifeln. „Ein Prozent“ erzählt die Geschichte von Marcus H. aus Wittenberg und seinem Vater Karsten, der bis heute für Gerechtigkeit und die Wahrheit kämpft. Denn sein Sohn wurde von einem „Flüchtling“ totgeschlagen.

11.09.2018

Widerstand: Trennt Euch von den falschen Leuten!

(Jakob Tscharntke) Die von Medien behaupteten Formulierungen von David Köckert, offenbar einem der derzeit führenden Köpfe von „Thügida“, sind nicht hinnehmbar. Merkel führt zwar auch meines Erachtens einen „Rassenkrieg gegen das deutsche Volk“. Belege, daß führende rotgrüne Politiker im Bundestag bei Demos mit Aussagen wie „Deutschland verrecke“ und „Nie wieder Deutschland“ etc.

11.09.2018

Ernüchternde Fakten zu den finanziellen Folgen unserer Migrationspolitik

Meine Sicht auf Migration ist hinreichend bekannt. Migration von qualifizierten Menschen, die integrationsfähig und -willig sind, ist ein wichtiger Hebel, um den uns unweigerlich bevorstehenden demografisch bedingten Niedergang etwas aufzufangen. Migration von Menschen, auf die dieses Profil nicht zutrifft, verschärft vorhandene Probleme allerdings: eine erhebliche zusätzliche gesellschaftliche, soziale und finanzielle Last.