22.12.2018

Mitarbeiter verlieren Hoffnung in Deustche Bahn – „System kippt“ – WELT

Zuletzt waren die Fernzüge der Bahn wieder häufiger verspätet. Die Pünktlichkeitsquote lag im November bei 70,4 Prozent. „Nur 70 Prozent bei der Pünktlichkeit – das war in der Vergangenheit die Ausnahme, jetzt ist es fast der Regelfall“, sagte Kirchner. Er kritisierte: „Die Bahn ist über Jahre auf Verschleiß gefahren worden.

20.12.2018

Ohne Sicherung unserer Grenzen wird das Einwanderungsgesetz zum Einfallstor für Migranten

Ein Gesetz, das die Einwanderung ohne Nachweis eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes erlaubt, öffnet dem Missbrauch Tür und Tor. Das vom Bundeskabinett beschlossenen Einwanderungsgesetz öffnet nach Ansicht von AfD-Bundessprecher Dr. Alexander Gauland ein weiteres Einfallstor für die Masseneinwanderung: „Ohne die dringend erforderliche Sicherung unsere Grenzen wird das Gesetz dazu führen, dass unter dem Deckmantel des Fachkräftemangels noch mehr Menschen aus fremden Kulturen nach Deutschland kommen und auch bleiben werden.“

21.12.2018

WDR aktuell on Twitter

In der Silvesternacht werden in NRW 5.500 Polizeibeamte im Einsatz sein. Das teilte das NRW-Innenministerium heute mit. Normalerweise sind nachts 2.200 Polizisten im Dienst. https://t.co/VXT0msdrVz

21.12.2018

Kolumne von Josef Seitz: Achtung Politiker! Gelb wird die Modefarbe 2019

Die EU verbietet die Autos, wie wir sie kennen. 13,3 Millionen Arbeitnehmer in Europa sind davon bedroht. Und das in einer Zeit, in der die Motoren der deutschen Wirtschaft ohnehin ins Stottern kommen. VW streicht schon mal die ersten 7.000 Stellen. Wenn die Autos nicht mehr rollen, dann könnten auch in Deutschland viele in ihren Kofferraum greifen.

FRIEDRICH & WEIK on Twitter

Vor ein paar Jahren wurde über #Autos aus #China gelacht. Bald lacht keiner mehr. Hochmut kommt vor dem Fall. https://t.co/KnZ1EERLnX

21.12.2018

Warum der grün-linke Mob den „Nazi“ braucht, ihn notfalls einfach herbeiphantasiert

(Rudolf Brandner, 21.12.2018) Was für ein herrliches Spektakel dieses Jahr doch die Maaßen-Affäre bot! Zumindest für einen Pathologen des Zeitgeistes, dem hier ein Paradebeispiel aus dem Schulbuch für massenpsychologische Übertragungsprozesse und ihre Pathologien geliefert wurde. Doch der Reihe nach, beginnen wir mit der Theorie. Danach verläuft die Grenze zwischen rationalem und pathologischem Verhalten dort, wo…

21.12.2018

Wegfall der Grundsteuer als Chance für ein gerechteres Steuersystem nutzen

Die Zeit ist reif für eine Steuerreform zur Entlastung der Bürger. Der stellvertretende AfD-Bundessprecher und stellvertretende Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages, Albrecht Glaser MdB, macht sich für eine Steuerreform stark, um die Bürger zu entlasten: „Durch das Bundesverfassungsgericht wurde die geltende Grundsteuer im Frühjahr 2018 für verfassungswidrig erklärt.

21.12.2018

Gilets Jaunes: Sturm über Paris

„EIN PROZENT“-DOKU: STURM ÜBER PARIS Die „Gelbwesten“ haben Frankreich auf den Kopf gestellt. Die Presse berichtete weltweit über die Ereignisse in Paris. Doch wir haben gelernt, der Presse zu misstrauen. Deshalb waren wir selbst vor Ort und haben die Proteste dokumentiert. Unsere „Ein Prozent“-Dokumentation „Sturm über Paris“ ist jetzt online!

20.12.2018

„Einfluss wird schwinden“: Bedford-Strohm zu Rechtspopulisten – ZDFmediathek

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, erwartet, dass der Einfluss von Rechtspopulisten schwindet. „Jene, die aufpeitschen, ohne Lösungen anzubieten, sitzen jetzt auch in den Parlamenten. Da bricht manches von den großen Worten schnell zusammen, davon bin ich überzeugt“, sagte er dem Evangelischen Pressedienst in München.

Fachkräftemangel?

Josef Seidl hat einen Beitrag geteilt. Was man hier in Niederbayern noch hinzurechnen muß, allein an den Hochschulen Landshut und Deggendorf werden fast 12 000 angehende Akademiker ausgebildet. Darunter leistet sich Landshut sogar eine sinnlose Genderabteilung. Deutschland ist weder ein Einwanderungsland und leidet auch nicht an Fachkräftemangel.