5.04.2018

Bizarre Liebe in Sachsen – Flüchtling schlägt Erzieherin – jetzt wollen sie heiraten!

Chemnitz – Das Landgericht Chemnitz verhandelte am Donnerstag einen Fall von gefährlicher Körperverletzung. Mann schlägt Frau. Eigentlich (leider) alltäglich in einer Großstadt. Doch dieser Fall ist anders. Schläger und Opfer wollen trotz brutaler Gewalt heiraten. Und auch sonst ist diese Liebe ziemlich bizarr … Abdullah ist ein junger Flüchtling aus Syrien, Beate G.

5.04.2018

Das große Ganze und die Gemeinsame Erklärung 2018

Alles hängt mit allem zusammen oder nix hat mit nix zu tun. Einzelfälle bleiben Einzelfälle bis sie sich zu einem Bild verbinden. Die Wahrheit dahinter ist oft ganz simpel. Oder eben hochkomplex verschachtelt – um möglichst unentdeckt zu bleiben. Ein Kommentar von Matthias Moosdorf.

5.04.2018

Wie „alternativlos“ ist das Russland-Szenario wirklich?

Mit dem Giftanschlag in Salisbury haben die westeuropäisch-russischen Beziehungen einen neuen Tiefpunkt erreicht. Auch Politiker, die nicht als Russland-Versteher gelten, warnen vor einem „neuen kalten Krieg“. Bundeskanzlerin Merkel hat sich auf die Seite von Theresa May geschlagen und unterstützt die These vom „russischen Anschlag“. Doch gibt es wirklich keine andere plausible Erklärung?

5.04.2018

Teuerstes Zimmer Kölns: Stadt zahlt für achtköpfige Familie 6800 Euro pro Monat

Etagenbetten von Ikea, ein roter Teppichboden, eine Kochnische, ein kleines Bad. Von Oliver Meyer Wir stehen in einem 35-Quadratmeter kleinen Appartement in der Kölner City, in dem sechs Kinder und zwei Erwachsene leben. Irrsinn: Die Stadt Köln zahlt für diese Unterbringung einer irakischen Flüchtlingsfamilie 6800 Euro – monatlich!

Daily Fake News on Twitter

Es sind keine #Einzelfälle sondern die Regel. Wie der WDR berichtet, zahlt die Stadt #Köln horrende Mieten für #Flüchtlinge. Zum Beispiel 6.700 Euro monatlich für eine 8-Köpfige #Fachkräftecrew https://t.co/qJJIw9t3B1

5.04.2018

„Der deutsche Staat kapituliert vor dem Islam“ | NZZ

Deutschland brauchte eine kritische Islam-Debatte, aber die werde von der Politik unterdrückt, sagt der Islam-Experte Bassam Tibi im Gespräch. So würden die mächtigen muslimischen Verbände bestimmen, wo es langgehe. Herr Tibi, vor zwei Jahren haben Sie gesagt, die Kölner Silvesternacht von 2015 mit den massenhaften sexuellen Übergriffen sei ein „Dosenöffner“ gewesen.

5.04.2018

Nicht mehr ganz aktuell, diese Liste

aber ein Gutteil – oder sollte man nicht lieber sagen: „ein Schlechtteil“? – der dort angeführten Namen sind noch immer präsent in der Medienlandschaft. Und diese Liste liest sich so: Folgende Journalisten sind Mitglied der Atlantikbrücke: Die ganze Liste ist etwa viermal so lang, und liest sich wie ein Verzeichnis der Meinungsmacher Deutschlands.

Grüne und Linke auf der Atlantik-Brücke

Wie glaubwürdig sind TTIP-Kritiker? Der 1952 gegründete Verein Atlantik-Brücke e.V. bietet wohl das bedeutendste Berliner Parkett, auf dem sich die deutschen und US-amerikanischen Mächtigen in diskreter Atmosphäre begegnen. An die 500 Personen aus Politik, Wirtschaft und Militär pflegen bei exklusiven Veranstaltungen den Austausch von Informationen und Interessen.

Sezession im Netz – Den wahren, guten und schönen Rechten ein Tagebuch

Sezession ist die bedeutendste rechtsintellektuelle Zeitschrift in Deutschland.