12.04.2018

Neue Hartz-IV-Weisung – Keine Anerkennung von Kinder- und Viel-Ehen

Jobcenter dürfen Kinderehen sowie Zweit- und Drittfrauen aus Viel-Ehen von Muslimen nicht mehr bei Hartz IV anerkennen! Das sieht eine neue Weisung der Bundesagentur für Arbeit vor. Danach wird der Begriff der „Partner“ in einer Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaft neu definiert. So müssen die Mitarbeiter in den Jobcentern jetzt bei Ehen Minderjähriger das genaue Alter beachten.

14.04.2018

Insbesondere ab 5:25

mittags magazin (Thema Syrien): „Was ist Propaganda, was ist glaubhaft?“

mittags magazin (Sendung vom 10. April 2018) Zum Thema auch: Trump droht Syrien mit Militärschlag (MDR Aktuell) … Angriff trotz Abzug? Der angebliche Giftgaseinsatz in Duma soll sich nach Informationen von Rebellen-Hilfsorganisationen wie Sams 48 oder der sogenannten Syrischen Zivilschutzorganisation „Weißhelme“ am Samstag zugetragen haben.

USA starten Militäranschlag auf Syrien

(David Berger) Nun haben Donald Trump und seine Verbündeten die Drohungen doch wahr gemacht. Zusammen mit Großbritannien und Frankreich haben die USA vergangene Nacht Syrien angegriffen. In einer Rede an die Nation hat US-Präsident Donald Trump kurz nach Beginn der Militärschläge den Angriff bestätigt.

Reaktion aus Berlin: Merkel: Militärschlag war „erforderlich und angemessen“

Die Bundesregierung stellt sich hinter die westlichen Angriffe auf Syrien. „Der Militäreinsatz war erforderlich und angemessen, um die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes zu wahren und das syrische Regime vor weiteren Verstößen zu warnen“, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Samstag in Berlin.

USA, Großbritannien und Frankreich greifen Ziele in Syrien an: „Es gab keine Alternative“ (Videos)

Die USA, Frankreich und Großbritannien haben wie angedroht in der Nacht zum Samstag Syrien mit zirka 100 Raketen angegriffen, darunter drei Forschungszentren in Damaskus und Homs. Russland hat harte Konsequenzen angekündigt.

Russland: Haben Beweise, dass Giftgas-Angriff britische Inszenierung war

Erstmals berichten westliche Nachrichtenagenturen ausführlich über eine russische Mitteilung, wonach der angebliche Giftgas-Angriff in Syrien eine Inszenierung Großbritanniens gewesen sein könnte. Sie soll von den unter anderem vom deutschen Steuerzahler, der britischen Regierung und der US-Regierung finanzierten Weißhelmen ausgeführt worden sein.

Großmächte kämpfen um Öl und Gas im östlichen Mittelmeer

Ein herausragendes Merkmal, das die geopolitische Bedeutung des östlichen Mittelmeeres seit Jahrhunderten geprägt hat, war seine Position als Kreuzungspunkt zwischen drei Kontinenten: Europa, Asien und Afrika. Die heutige regionale Machtverteilung spiegelt diesen jahrhundertealten Status wider. Staaten wie Griechenland, die Türkei, Israel und Ägypten spielen in diesem Bereich eine wichtige Rolle.

13.04.2018

17 der Straffälligen doch schon volljährig

Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, die straffällig sind, bereiten der Stadt Mannheim schon lange Probleme. Jetzt wird klar – es sind deutlich mehr und etliche sind gar nicht minderjährig. Bislang war in Mannheim immer die Rede von einer kleinen Gruppe krimineller Jugendlicher – meist aus Marokko.

28.03.2018

Wachsende Risiken für die europäische Wirtschaft: Merkels Wohlstands-Illusion platzt 2019

Ein Meinungsmache von Daniel Stelter Zu selten: Angela Merkel bei einem Spatenstich für ein Breitbandnetz in Mecklenburg-Vorpommern. Das Zwischenhoch in der Eurozone hat den Höhepunkt überschritten, die Risiken für die exportabhängige deutsche Wirtschaft mehren sich. Nun rächt sich, dass Angela Merkel nur auf Verteilen und Verwalten, statt auf das Sichern der Zukunft gesetzt hat.

6.04.2018

Top-Beamter packt aus: 90% aller Sex-Verbrechen werden nie öffentlich!

Diese Studie alarmiert: Das renommierte US-amerikanische Gatestone-Institut, dessen Vorsitzender John R. Bolton jetzt zum Leiter der Nationalen Sicherheitsrat der USA ernannt wurde, warnt eindringlich vor einer „Migranten-Vergewaltigungskrise“ in Deutschland. „Deutschland: Migranten-Vergewaltigungskrise sorgt weiter für Schrecken und Leid“, lautet der Titel der jetzt auf Deutsch veröffentlichten Studie.


 

13.04.2018

Jean-Claude Juncker: Der gefährlichste Mann Europas?

Jean-Claude Juncker ist amtierender EU-Kommissionspräsident. Warum es kompliziert ist, schon die Bedeutung und Aufgaben dieses Postens zu erklären und weshalb er ausgerechnet von einem Luxemburger besetzt ist – zu diesen Fragen gleich mehr. Der Mann, der über ist Dieser Jean-Claude Juncker jedenfalls ist omnipräsent. Kaum ein aktueller Nachrichtenblock ohne einen Kommentar des 63jährigen.

13.04.2018

Theaterdonner in Syrien: Warum der Atomkrieg diesmal ausfällt

Blickt man dieser Tage in große westliche Medien, hat man den Eindruck, die Welt stehe am Rande der atomaren Vernichtung. Die Erfahrungen der letzten Monate zeigen aber, dass sich die politische Realität oft deutlich vom offiziellen Verbalfuror unterscheidet. Steht die Welt wegen des Syrienkriegs am Rande des Atomkriegs?

Giftgasangriff in Syrien: Russland beschuldigt Großbritannien

Wer ist für den Giftgasangriff in Syrien verantwortlich? Die USA beschuldigen Syriens Staatschef Assad – und damit indirekt Russland. Die russische Armee hingegen sagt jetzt: Großbritannien steckt dahinter.

12.04.2018

Münster: „Psychisch gestört“, Fall damit abgehakt?

Ist das nicht irre? In seinem Bestseller „Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen“, schreibt der Psychiater und Theologe Dr. Dr. Manfred Lütz: „Wenn spektakuläre Straftaten psychisch Kranker passieren, werde ich manchmal von Fernsehsendern interviewt.

12.04.2018

Grundsteuer abschaffen statt neu regeln!

Wir fordern die ersatzlose Streichung des Grundsteuergesetzes und den Verzicht auf eine Nachfolgeregelung. Begründung: Nachdem das BVerfG die Verfassungswidrigkeit des derzeitigen Grundsteuergesetzes (Grundsteuergesetz vom 7. August 1973 (BGBl. I S. 965)) festgestellt hat, besteht die berechtigte Sorge, dass der Gesetzgeber dies zu einer massiven Anhebung der Grundsteuersätze nutzen wird – zum Schaden von Eigentümern und Mietern gleichermaßen.

10.04.2018

UN-Organisationen in Syrien: Giftgaseinsatz nicht bestätigt

Über einen mutmaßlichen Chlorgasangriff in Syrien wird weiter heftig diskutiert. Nun heißt es von UN-Mitarbeitern vor Ort, es gebe dafür keine Beweise. UN-Mitarbeiter in Syrien können Berichte über einen mutmaßlichen Chlorgaseinsatz in der Rebellenregion um Duma nicht verifizieren. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurden in der Region Menschen mit Atembeschwerden behandelt.