24.03.2018

Kandel ist überall on Twitter

SAMSTAG 24. März um 15 Uhr auf dem #Marktplatz in #Kandel #Kandelistueberall – #Kundgebung für #Meinungsfreiheit https://t.co/rg3yUr5QZq #Spenden für Material & weitere Aktionen https://t.co/Xi6COP8No3 #FrauenGegenGewalt #DasFrauenbündnis #120dB #Kandel2403

Livestream: Kandel ist überall – Diesmal für Meinungsfreiheit – Ab 14:30

Wir senden live aus Kandel ab 14:30. Porta Germanica https://www.youtube.com/channel/UCGo5kX6oSDJpm4umkMRxqKQ Für die Reconquista spenden: https://www.patreon.com/user?u=6190276 Reconquista Bitchute Kanal https://www.bitchute.com/video/jWHmk7Dijq83/ Elrondur1 https://www.youtube.com/channel/UC1VSElJei9TBnX2oP4F0fHg

Kandel ist überall on Twitter

Mordaufruf der #ANTIFA! #Links-#Rot-#Grüne Antifa 2018 ist identisch zu den braunen Schlägertruppen der #Hitler-SA von 1933. #Linksterror wird von #SPD, #GRÜNE, #LINKE, #DGB, #verdi und #Kirchen unterstützt? WER sind die wahren #Nazis und #Faschisten in #Deutschland?

Nach Tod der 15-jährigen Mia: Drei Demonstrationen in Kandel | Rheinland-Pfalz | SWR Aktuell

Der südpfälzischen Gemeinde Kandel steht heute wieder ein Tag mit mehreren Demonstrationen bevor. Einer rechtspopulistischen Kundgebung wird ein breites Bündnis gegenüberstehen. Die Polizei ist mit hunderten Beamten vor Ort. Die Landtagsfraktionen von SPD, CDU, FDP und Grünen haben angekündigt, die für den Nachmittag angemeldete Kundgebung gegen Rechts zu unterstützen.

24.03.2018

Abschiebungsvereitelung? Guter Flüchtlingsrat kann teuer werden

Die folgenden Tweets gegen derzeit durchs Internet: Warnung: Wir haben nun mehrere Hinweise darauf, dass die nächste Afghanistan-Abschiebung vermutlich Mo 26.o Di 27. März stattfinden könnte. Flughafen und genauer Termin sind noch unklar. Mehr Infos unter: https://t.co/Vg00vaC1Bx pic.twitter.com/WSy99qcLwj – Flüchtlingsrat Bay (@BFR_089) March 20, 2018 https://platform.twitter.com/widgets.js Bitte warnt alle möglichen betroffenen Personen, sowie die die…

120 Dezibel ~ Der wahre Aufschrei

120 Dezibel ist die Lautstärke eines handelsüblichen Taschenalarms, den heute viele Frauen bei sich tragen. 120 Dezibel ist der Name unseres Aufschreis gegen importierte Gewalt. Mach mit und erzähle unter #120db von deinen Erfahrungen mit Überfremdung, Gewalt und Missbrauch.

24.03.2018

ARD manipuliert: Boehringer Rede zensiert, Messerattacken verharmlost | Einwanderungskritiker neuer Trump Berater

ARD manipuliert: Boehringer Rede zensiert, Messerattacken verharmlost | Einwanderungskritiker John Bolton neuer Sicherheitsberater von Donald Trump Vorangegangene Videos: „ Einzelfälle“ auf über 1.000 Buchseiten lesen Sie hier. Das neue CryptoSpace Magazin hier. +++ NEU: „Sicher ohne Staat“. Mein jüngstes Buch hier Zu den Hintergründen der aktuellen Geschehnisse lesen Sie meine Bestseller „Das Kapitalismus Komplott“ und „Die Vereinigten Staaten von Europa“.

ARD-Tagesschau manipuliert mal wieder: Systemkritik in Tagesschau zensiert – Peter Boehringer

Ein von allen Bürgern finanziertes „öffentlich-rechtliches“ Fernsehangebot unterliegt Regeln. Dazu gehört bei Bundestagsdebatten seit Jahrzehnten eine ausgewogene Berichterstattung über Regierung und (proportional nach Stärke) Oppositionsreden. Und solange im Bundestag (wie seit mindestens 1995) so gut wie keine echte Opposition saß, hat der Systemfunk diese eherne Regel auch eingehalten.

Boehringer, AfD: direkte Antwort auf erste Rede von Bundesfinanzminister Olaf Scholz 22.03.2018

Quelle „Deutscher Bundestag“ Mehr auch auf https://www.pboehringer.de

https://presse-augsburg.de/presse/belaestigung-im-stadtbus-erneuter-zwischenfall-im-umfeld-der-donauwoerther-erstaufnahmeeinrichtung/220798/amp/?__twitter_impression=true

24.03.2018

Bayern: Gewerkschaft der Polizei lehnt Söders Grenzpolizei-Pläne ab

BerlinDie Gewerkschaft der Polizei (GdP) zeigt sich angesichts der Pläne des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) für eine eigene Grenzpolizei verärgert. Der Vize-Chef der Gewerkschaft, Jörg Radek, sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Die Kollegen von der Bundespolizei sehen darin eine Geringschätzung ihrer Arbeit. Außerdem schafft das zusätzliche Verwaltungsstrukturen.“