13.02.2018

Hamburg: Bericht aus einer verwunschenen Welt

Kein Durchkommen, und ich bin bereits zu spät. Hamburgs Innenstadt ist abgeriegelt. Blaulichter, Polizeiwannen, Hundertschaften mit Schlagstöcken an der Koppel. Und warum? Weil eine Dame aus dem Umland vor zwei Wochen begann, mit einem Schild auf Hamburgs Jungfernstieg auf- und abzulaufen. Auf ihrem rosafarbenen Schild stand: „Merkel muss weg“.

8.10.2015

Die neue Völkerwanderrung: Rede von Thilo Sarrazin

Der Autor von „Deutschland schafft sich ab“, Thilo Sarrazin, redete am 6. Oktober 2015 bei der vom Freiheitlichen Bildungsinstitut und dem Liberalen Klub organisierten Veranstaltung „Die neue Völkerwanderung – Risiken und Gefahren“ Klartext. „Europa muss seine Grenzen unter Kontrolle bringen und letztlich schließen.

13.01.2018

https://juergenfritz.com/2018/01/15/kein-menschenrecht-auf-einwanderung/amp

5.02.2018

Wie Deutschland systematisch zerstört wird

8 Wege wie Deutschland systematisch zerstört wird

http://www.charleskrueger.de Gib mir bitte einen Daumen nach oben, wenn Dir das Video gefallen hat, weil das Video damit durch den YouTube-Algorithmus vermehrt bei anderen Menschen als empfohlenes Video anzeigt wird. Und teilt das Video bitte auf euren Social Media Profilen mit euren Freunden. Kleiner Aufwand, große Wirkung. Danke!

13.02.2018

https://bazonline.ch/ausland/europa/armes-dummes-schweden/story/29132484

12.02.2018

Tierquälerei: Syrer wirft Hund aus Fenster

Ein 27 Jahre alter Mann hat in der Nacht zu Samstag einen Hund aus dem dritten Stock einer Gemeinschaftsunterkunft in Straubing geworfen. Das Tier erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen. Anders als Polizei und Lokalmedien veröffentliche die alarmierte Tierrettung nun die Nationalität des Täters. Es handle sich um einen Syrer, schrieben die Tierretter auf Facebook.

9.02.2018

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/groko-verhandlungen-massive-kritik-aus-den-eigenen-reihen-an-angela-merkel-aid-1.7380774

10.02.2018

„Frau Merkel wird nie vor den Traualtar treten“

BaZ: Herr Sinn, vor wenigen Tagen haben sich in Deutschland Union und auf einen neuen Koalitionsvertrag geeinigt. Sie dürften mit dem Ergebnis kaum zufrieden sein… Hans-Werner Sinn: Die neue Koalition verwechselt Politik mit dem Schreiben eines Wunschzettels. Hier wird das Geld der Steuerzahler mit dem Füllhorn ausgeschüttet, und man glaubt, dadurch würde Wachstum entstehen.

10.02.2018

Das Panikorchester

Es ist inzwischen fast fünf Monate her, dass die Deutschen ein neues Parlament gewählt haben, und endlich, seit vergangenem Mittwoch, scheint eine neue Regierung in Sichtweite gerückt zu sein. Als dieser vorläufige Abschluss der Koalitionsverhandlungen an einer Pressekonferenz in Berlin verkündet wurde, wirkte (CDU) neben ihren neu-alten Koalitionspartnern (CSU) und (SPD) so, wie ihre ganze, langjährige Regierungstätigkeit wirkt: vollkommen erschöpft, ratlos, gelangweilt, ohne jeden Enthusiasmus.