Brutaler Messer-Angriff bei Karlsruhe: Frau auf offener Straße niedergestochen!

Karlsruhe (ots) – Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Freitagnachmittag ein 36-jähriger Mann aus Kamerun dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dem Beschuldigten wird versuchter Mord und schwerer Raub vorgeworfen. Er soll sich am Freitag gegen 01.00 Uhr zunächst einer 48-Jährigen genähert haben, die gerade dabei sei, die Türe einer Gaststätte in Jöhlingen zu verschließen.

Jon on Twitter

Mir läuft es eiskalt den Rücken runter. Essen nur für Migranten. Deutsche ausgeschlossen! Denn: Nehmen ist seliger denn Geben. Nach diesem Motto handelnd stürmen #Migranten eine #Tafel und plündern diese aus. Der #Gutmensch staunt, die Fachkräfte wundern sich. #Chebli https://t.co/NJ0d4NoOVQ

Belästigung in Lehrte: Männer bedrohen Frau und greifen ihr in Schritt

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Wizelife Nun sucht die Polizei mit einer Phantomzeichnung nach dem Verdächtigen mit dem Messer. Der Vorfall ereignete sich an der Bahnunterführung an der Straße „Richtersdorf“ am 18. November 2017 um acht Uhr morgens, wie die Polizei Hannover an diesem Freitag mitteilte.

Klaus Taler ?? ?? on Twitter

Chef der Essener #Tafel: „Wir schließen jetzt seit zweieinhalb Monaten vorübergehend Ausländer aus, aber vielleicht haben wir zwei Jahre lang Deutsche ausgeschlossen.“ https://t.co/9Qgvg8a6TJ

Cottbus: Erneut Tausende gegen Merkel auf der Straße

(David Berger) „Wer von euch ist dafür, Angela Merkel in die Wüste zu schicken?“ fragt der Demonstrationsveranstalter in die Menge der Menschen, nachdem diese das Brandenburg-Lied gesungen hat. Und aus tausenden Kehlen hört man auf dem Cottbuser Altmarkt den Ruf „Merkel muss weg“.

Hartes Geld on Twitter

In #Cottbus sind wieder Tausende gegen die Merkel-Junta auf der Straße! Langsam tut sich was, #EsReicht. #cb2402 https://t.co/kEisRSutC2

Mönchengladbach: Bürgerbewegung „Wir sind das Volk“ ruft zur Kundgebung auf

„Wir sind das Volk“ heißt eine Mönchengladbacher Bürgerbewegung, die am 10. März um 12 Uhr an der Burgfreiheit (Marktplatz) in Mönchengladbach eine Kundgebung veranstalten wird. Die Bürgerbewegung beschreibt sich auf ihrer Facebook-Seite (FB), wie folgt. „Wir sind ein Verein, der sich für die Rechte der Bürger einsetzt.

Öffentlicher Brief an Merkel

Sehr geehrte Frau Merkel, mit Entsetzen habe ich gestern Spiegel TV gesehen. Um es vorweg zu nehmen, weil ich das jetzt unter Garantie sofort um die Ohren gehauen bekomme: Ich bin nicht braun, ich bin kein Nazi, ich bin keine 15 und ich bin eine normale erwachsene Frau mit einer Familie und EINEM Mann.

Hans-Werner Sinn: „Diese Politik reißt uns in einen Schuldensumpf“ – WELT

Hans-Werner Sinn warnt die deutsche Politik vor Macrons Plänen für die Euro-Zone. Sie führten schnurstracks in eine neue Schuldenkrise. Viel Lob hat er allerdings für den voraussichtlichen Finanzminister Olaf Scholz übrig. Der Top-Ökonom Hans-Werner Sinn hat die kommende Bundesregierung davor gewarnt, dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron bei der Reform der Euro-Zone zu weit entgegenzukommen.

Deutschen schwillt der Hals: Anzeige gegen Vielehen-Syrer und offener Brief an Merkel

Der Fall des Syrers Ahmad A., der mit zwei Ehefrauen in einem von Pinnebergs Gemeinde bezahlten Haus lebt, sorgt seit Januar für Schlagzeilen. Auf Facebook kursiert inzwischen ein offener Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel, in dem sogar von Unterstützung von Pädophilie die Rede ist. Ein Ex-Polizist will Anzeige gegen den Syrer erstatten.