21.08.2018

Insa-Umfrage: CDU und CSU fallen auf Rekordtief – WELT

An dritter Stelle rangiert die AfD mit 16 Prozent, die jedoch ebenfalls einen Punkt verlor. Die anderen Oppositionsparteien waren stärker als in der Vorwoche: Die Linke (zwölf Prozent) und die Grünen (13,5 Prozent) gewannen einen Punkt, die FDP (zehn Prozent) einen halben.

4.08.2018

Hans Werner Sinn zum Euro – Wir werden einen heißen Herbst erleben

Quelle: www.noz.de Ist der Euro gesichert? Auch wenn Griechenland nun das Rettungsprogramm verlässt, bleibt der renommierte Ökonom Hans-Werner Sinn skeptisch. Europa stehe ein heißer Herbst bevor, wenn Griechenland weiter über seine Verhältnisse leben und die italienische Regierung ihre Pläne wahr mache. Der ehemalige Chef des Münchner Ifo-Instituts fordert eine atmende Währungsunion, bei der Länder auch austreten können.

14.08.2018

FRM-Spezial: Prof. Werner Patzelt

In unserem Sommergespräch mit Prof. Patzelt versuchen wir eine Analyse der aktuellen Situation zu erstellen. Mehr unabhängige Nachrichten gibt es unter www.frm-tv.de

21.08.2018

Keine Wohnung für die, die schon länger hier leben: Hochschwangere vor die Tür gesetzt

Berlin – Der Berliner Verein „Straßenfeger“ setzt sich für Obdachlose ein und konnte bislang 31 Betten und ein Familienzimmer anbieten. Nachdem die Bundesregierung ein Millionenheer von Mitgranten ins Land holte, muss der Verein aber sogar Hochschwangere abweisen. Circa 860.000 Menschen haben deu

MUF-Liste für Berlin: Das sind die 25 Orte für neue Flüchtlingsunterkünfte

An insgesamt 54 Standorten, quer über die Stadt verteilt, will der rot-rot-grüne Senat Flüchtlingsunterkünfte errichten. 29 Adressen stehen schon länger fest, auf 14 von ihnen ist die Bauphase bereits abgeschlossen. Am Dienstag beschloss die Koalition nun weitere 25 Orte, an denen voraussichtlich ab Ende dieses Jahres sogenannte Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) zu bauen sind, meist auf Grundstücken im landeseigenen Besitz.

21.08.2018

Gewalt an Mitschüler in Rabenau: Lehrerin verhindert Schlimmeres

Pause: Während Kinder auf dem Hof der Grundschule in Londorf rannten, spielten und lachten, gerieten mitten im Getümmel drei Kinder aneinander. Die Polizei schildert den Fall, der sich bereits am vergangenen Dienstag zutrug, so: Zwei neunjährige Zwillinge beleidigten einen zwei Jahre jüngeren Mitschüler. „Hört auf“, wehrte sich dieser.

Die Flucht der Eliten aus dem Nationalstaat

21.08.2018 Von Frank Furedi Kulturelle Konflikte bestimmen zunehmend die Geopolitik. Ein Grund dafür ist die Entfremdung unserer politischen Eliten vom Nationalstaat. Einige Fotos von ihrem unlängst stattgefundenen Treffen in Helsinki zeigen den amerikanischen Präsidenten Donald Trump und seinen russischen Kollegen Wladimir Putin beim freundlichen Beisammensein.