30.05.2018

Italien: Großeuropäische Selbstherrlichkeit erweist sich als Eigentor

Gleichsam als Statthalter des Möchtegern-Imperiums hat sich Italiens Staatspräsident Mattarella angemaßt, das „falsche“ Ergebnis der Parlamentswahlen vom 4. März zu „korrigieren“. Es ist nicht davon auszugehen, dass die Italiener diese Belehrung goutieren. von Pierre Lévy 12. November 2011: Der italienische Regierungschef verlässt sein Amt durch eine Hintertür.

30.05.2018

Spektakulärer Brief des BAMF-Personalrates: Werden jetzt endlich die Köpfe ganz oben rollen?

(Jürgen Fritz) Dieser Brief des Gesamtpersonalrats des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat es in sich. Er könnte ein wahres Erdbeben auslösen, welches nach Meinung nicht weniger längst überfällig ist, nach all den Rechtsbrüchen, zu denen es seit 2015 gekommen ist und deren wahren Verursacher nicht auf der Ebene der BAMF-Sachbearbeiter zu suchen sind.

30.05.2018

Imad Karim: „Warum akzeptieren wir Deutschenfeindlichkeit an unseren Schulen?“ – Philosophia Perennis

Der Filmemacher und Islam-Kritiker Imad Karim hat am vergangenen Freitag auf Einladung der AfD-Fraktion im Landtag von Schleswig-Holstein gesprochen. Karim rief in seinem Vortrag Deutsche und liberale Muslime zur Zusammenarbeit auf und erteilte den Redebeschränkungen und Denkverboten der politischen Korrektheit eine deutliche Absage. Karim nahm an diesem Abend selbst kein Blatt vor den Mund: „Gerade …

Merkels Erbe: Ein verunsichertes Land

JF-TV Im Fokus mit Imad Karim an Silvester in Mannheim. Eine Stadt, gebeutelt von der Massenzuwanderung der letzten Jahre. Und gerade am Jahresende zeigte sich, wie sich die Sicherheitslage im Land in den vergangenen zwei Jahren verändert hat. Die Junge Freiheit vier Wochen lang gratis lesen: www.jf.de/gratis-lesen

29.05.2018

Asylant mit 400 Straftaten in nur zwei Jahren

In Plauen, Sachsen ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft in 400 Fällen gegen einen 21-Jährigen Flüchtling, der erst vor zwei Jahren nach Deutschland kam. Vor Gericht steht er bereits wegen 13 Straftaten. Plauen gilt als der Brennpunkt in Westsachsen. Schon oft kam es dort aufgrund der Zuwanderer

Asylsuchender Afrikaner tritt „nahezu täglich polizeilich in Erscheinung“

Dass soge­nan­nte „Schutzsuchende“ immer wieder „polizeilich in Erscheinung“ treten kön­nen, ohne aus dem Verkehr gezo­gen zu wer­den, stößt auf immer mehr Unverständnis unter der lei­dgeprüften Bevölkerung. Hier paart sich Rücksichtslosigkeit gegenüber kün­fti­gen Opfern der­ar­tiger Asylbetrüger mit den Folgen einer ver­ant­wor­tungslosen Kuscheljustiz. Unser heutiger Einzelfall bestätigt diese Annahme: Zeugen hat­ten am 27.

29.05.2018

Brandreden gegen die Ausbeutung der deutschen Steuerzahler – Philosophia Perennis

Peter Boehringer (AfD) zog am vergangenen Freitag eine vernichtende Bilanz der Haushaltsdebatte von letzter Woche. Scharf kritisierte er die Klientel-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) zugunsten der Südstaaten wie Griechenland oder Italien. Wenn Deutschland ähnliche Bilanzierungstricks anwenden würde, dann könne man zum Beispiel die Target2-Forderungen in Höhe von 900 Milliarden Euro an die EU abtreten, anstatt Höchstbeiträge zu bezahlen, sagte der Vorsitzende des Haushaltsausschusses bitter.

29.05.2018

Ausdrückliche Anweisung von oben: „Papiere nicht anfordern“

Es ist ein Brief, der es in sich hat. Auf gut drei Seiten erhebt der Personalrat des seit Tagen im Kreuzfeuer der Kritik stehenden Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) schwere Vorwürfe gegenüber der Führungsetage. Das Unfassbare: Es gibt die ausdrückliche Anweisung bei Gesprächen mit Asylbewerbern, „Papiere nicht anzufordern.“

28.05.2018

Diese 10 Flüsse transportieren am meisten Abfall in die Meere

Die EU sagt Plasik den Kampf an: Einweggeschirr, Strohhalme, Wattestäbchen und Ballonhalter aus Plastik sollen in der Europäischen Union verboten werden, um Umwelt und Meere besser zu schützen. Wegwerfartikel aus Plastik sollen zurückgedrängt und die Hersteller für Umweltschäden zur Kasse gebeten werden. Weltweit ist die Verschmutzung der Meere durch Plastik ein Riesenproblem.

28.05.2018

Die innere Verwahrlosung der Meinungsmacher

Ihr Haus ist Ihnen zu klein geworden. Oder der Schnitt der Zimmer passt nicht mehr zu Ihnen. Ein neues Kind ist da, eine neue Seele. Oder ein altes Kind, ein Schöngeist, eine noch immer suchende Seele, ist wieder da. Was tun Sie mit mit dem Haus?

28.05.2018

Wird Anne Will sich korrigieren?

Alexander Gauland erwähnte bei Anne Will „600.000 Asylbewerber mit Ablehnungsbescheid“ und wurde von der Moderatorin dafür abgebürstet wie ein dummer Schuljunge, der eins und zwei nicht zusammenzählen kann und sich dabei noch von der Lehrerin ertappen ließ und also öffentlich vorgeführt wurde. Kurzer vielsagender Blick Anne Will zu Katrin Göring-Eckardt: Die Grüne nahm die Zurechtweisung dankbar mit.