Quo vadis – Deutschland in der Umklammerung linker Ideologen

(Christian Horst) Wie kommt es, dass die Entwicklung, die Deutschland seit Jahren erfährt, keine größere Beachtung findet, beziehungsweise wenn doch, dies mit solch stoischer Gelassenheit hingenommen wird, fragt Christian Horst. Wie ist das möglich? Seine messerscharfe Analyse offenbart wahre Abgründe, auf die wir geradewegs zusteuern.

Paul Biya, Zweiter von rechts, 65 Millionen Dollar Reisespesen

Kameruns Präsident Paul Biya steht für all das, was in Afrika gründlich schief läuft. Seit 36 Jahren regiert er mit einem Machtgerüst aus Bestechung, Repression und Wahlfälschung. Jetzt hat eine Anti-Korruptions-Organisation seine Ausgaben für Auslandsreisen offen gelegt. Alleine Biyas Auslands-Spesen belaufen sich auf 65 Millionen Dollar.

Die AfD und ihr Newsroom

Ein Newsroom?! Welche Teufelei heckt die AfD da wieder aus? Gar keine. Die AfD ist nur die Partei mit der professionellsten Vorstellung von Kommunikation. Leider … Die Ankündigung der AfD, ihre Kommunikation künftig über einen Newsroom zu steuern, löste, wie so oft bei dieser Partei, eine kleine Empörungswelle aus.

Bei Fahrverboten für Dieselautos drohen Schäden in Milliardenhöhe | NZZ

Das Leipziger Diesel-Urteil ist eine Zäsur. Es trifft nicht nur die Autokonzerne, sondern sehr stark auch die Händler sowie die Besitzer und die künftigen Käufer. Deutschland könnte dem Diesel endgültig den Todesstoss versetzen. An der Frankfurter Börse war das Leipziger Diesel-Urteil vom Dienstag fast ein Non-Event.

Täglich lässt Deutschland rd. 500 Migranten (illegal) einreisen, die bereits in anderen Ländern registriert sind.(ab 8:30 Min.)

BR Podcast B5 Thema des Tages

In den Themen des Tages geht B5 aktuell ausführlicher auf Ereignisse ein, als es sonst im kurz getakteten Informationsprogramm des Bayerischen Rundfunks möglich ist. Mit Reportagen, Hintergrundberichten und Interviews werden aktuelle Fragen von verschiedenen Seiten beleuchtet. Wer das Thema des Tages hört, ist einfach besser informiert.