10.09.2018

Der Spiegel Nr. 37: Und morgen das ganze Land?

Die AfD ist laut einer aktuellen Umfrage in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt bereits stärkste Partei. Erfahre ich im Spiegel, warum das so ist? Keineswegs. Und auch die im Teaser gestellte Frage: „Was tun mit einer Bewegung, die in Teilen den demokratischen Konsens aufkündigt?“, ist eher rhetorischer Natur.

10.09.2018

Hermann und die Alawiten

Sehr geehrte Damen und Herren, Rainer Hermann schreibt, mein Buch sei „voller Fehler und Unkenntnis“ der „Faktencheck“ falle „nicht günstig aus“. In seiner Rezension führt er genau zwei Fehler an, die er gefunden hat: Bagdad wurde 1253 und nicht 1258 durch die Mongolen erobert, Assad ist nicht Alevit, sondern Alawit.

10.09.2018

Köthen: Linke rufen auf zur Gewalt gegen Trauernde

Wohlwollend wie immer berichtete das ZDF am Sonntag in „heute“ über „Aktivisten“, die einen Trauermarsch für den in Köthen gestorbenen Deutschen mit Gewalt verhindern wollten. Wer seiner Trauer um einen ums Leben gekommenen Mitbürger Ausdruck verleiht, ist für die linken Schlägerbanden ein „Nazi“, wenn die Täter Ausländer oder gar „Flüchtlinge“ sind und also in ein schlechtes Licht gerückt werden könnten.

9.09.2018

Manche Herrschende arbeiten europaweit hart für ihr Scheitern

Leserkommentare sind eine Fundgrube. Der folgende verbildlicht die Lage höchst präzise, in die sich noch öffentlich Tonangebende in Haupstädten der EU ganz und gar alleine manövriert haben (Einfügung in Klammern von mir): „Der Merkelblock versucht verzweifelt, den Deckel auf dem Kochtopf zu halten und kapiert nicht einmal, dass deshalb das Wasser (nur noch) schneller kocht.

9.09.2018

Philip Plickert on Twitter

Wie seltsam schnell die Obduktion nun geklärt hat, dass der Tod durch Herzinfarkt nichts mit dem vorangegangenen Schlägen zu tun hat… #Köthen https://t.co/aTKxmMO00d

9.09.2018

Opfer in Köthen starb an Herzversagen

Jason (14, l.) und Max (17) trauern um ihren Freund Markus B. Foto: Michael Bock Foto: Michael Bock Nach dem Tod von Markus B. in Köthen mahnen Politiker und Kirchenvertreter zu Besonnenheit. Was genau war passiert? Von Köthen l Am Tag nach dem Tod von Markus B.

9.09.2018

Der Anfang vom Ende der Ära Merkel?

Verfassungsschutzpräsident Maaßen riskiert sein Amt, um ein Zeichen zu setzen. Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) Hans-Georg Maaßen erklärte nach übereinstimmenden Pressemeldungen gegenüber der „Bild“-Zeitung, dem Verfassungsschutz lägen keine belastbaren Informationen darüber vor, dass bei den Demonstrationen in Chemnitz „Hetzjagden“ stattgefunden hätten.

8.09.2018

Die Mär vom systematischen Rassismus | NZZ

Linke Aktivisten warnen immer wieder vor diskriminierenden Polizeikontrollen. Mit der Realität in der Schweiz hat das nur begrenzt etwas zu tun. Die Schweiz habe mehr zu bieten als Schokolade und Jodeln, heisst es im Reiseführer von Lonely Planet. Die Autoren schwärmen von gletscherüberzogenen Bergen, glitzernden Seeufern und urbanem Lebensgefühl.