14.01.2018

„Aufbruch ins Ungewisse“ (ARD 14.02.2018)

http://der-kleine-akif.de/2018/01/05/darmbruch-ins-negerland-teil-i/

http://der-kleine-akif.de/2018/01/07/fortsetzung-darmbruch-ins-negerland-teil-ii/

14.02.2018

https://politikstube.com/pariser-vorort-trappes-ein-islamischer-staat-im-staate/

14.02.2018

http://app.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/mobilitaet-kostenloser-nahverkehr-floppte-bisher-immer/20963330.html

13.02.2018

https://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/national-headlines/maulkorb-fuer-polizei-bei-verbrechen-von-fluechtlingen-965508

14.02.2018

Schulpolitik : Berlins Bildungsdesaster gefährdet den sozialen Frieden

von Susanne Vieth-Entus Die Lücken bei Berliner Grundschülern sind gravierend. Die eklatanten Lese- und Schreibdefizite der Drittklässler gefährden mehr als nur ihre Zukunft. Ein Kommentar. Berlins Bildungspolitik hat ein großes Ziel. Es lautet: Der Anteil der Schüler ohne Abschluss muss deutlich gesenkt werden.

14.02.2018

Frankfurt-Harheim: Vom Flüchtlingsheim direkt ins Reihenhaus

Die Geschehnisse in Burgwedel und Tübingen haben es schon gezeigt: für die Unterbringung derjenigen, die noch nicht so lange hier sind, soll uns nichts zu teuer sein. Doch was in Frankfurt-Harheim entstehen soll schlägt dem Fass den Boden aus. Ein Gastbeitrag von David Berger.

6.02.2016

Cyberkrank – Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer im NuoViso Talk

Eben erst investierte München über zwei Millionen Euro, um WLAN ins Klassenzimmer zu bringen. Andernorts rühmt sich mit der Einführung des Kindergarten-Ipads. Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet immer weiter voran – mit fatalen Auswirkungen. 8% der deutschen Bevölkerung sind bereits stark Internetsüchtig. Spitzenreiter weltweit ist Südkorea mit knapp 30%.

Roland Baader – Mein Traum

Roland Baader (* 14. Februar 1940 in Kirrlach; † 8. Januar 2012 ebenda) war ein deutscher Volkswirt und als freier Publizist der Autor mehrerer Bücher und zahlreicher Fachartikel zum klassischen Liberalismus. Zum Abschied: „Mein Traum“, entnommen aus seinem Buch „Kreide für den Wolf (1992)“, beschreibt seine Vorstellung, wie er einst einen Vortrag im Bundestag gehalten hätte.

12.02.2018

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/antifa-treffen-im-dgb-haus-polizeigewerkschaft-ist-aufgebracht-a2346559.html