9.02.2018

Was die Groko-Sprache verrät: In der Blechfabrik

09. Februar 2018 Sigmar Gabriel: Plötzlich wieder Pop-Beauftragter? Ohne Hilfe aus der Bundesworthülsenfabrik erstellt: Das Koalitionspapier ist überwiegend in einer Sprache geschrieben, die außerhalb einer kleinen Ecke in Berlin nur noch sehr wenige Menschen sprechen. Kaum ausgedruckt, schon zerrissen.