Kanaren: Afrikaner statt Touristen, Asylheime statt Hotels

Auf einigen der zu Spanien gehörenden Inseln der Kanaren entwickelt sich derzeit eine ähnliche Situation wie auf den griechischen Ägäis-Inseln: Sie werden in wachsendem Maße von illegalen Immigranten überrannt, was zu Problemen vor Ort führt. Bereits im Jahre 2005 brachten Schlepper über 4700 Asylsucher von der westafrikanischen Küste nach Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa.

Vergiftete Zahlen

Wer die alltäglichen Nachrichten mit offenen Augen und wachem Geist wahrnimmt, der wird immer wieder auf irrtümlich falsche oder absichtlich gefälschte Zahlen stoßen. Letztere erkennt man daran, dass sie oft in der gleichen Richtung von den Fakten abweichen.

Wie erschaffe ich einen Corona-Hotspot

„Angela Merkel: drastischer Corona-Alarm“ – diese Schlagzeile ging gestern durch die deutsche Medienlandschaft: „Nach Schock-Zahlen! Merkel warnt vor 19.000 Infektionen täglich“. Woher genau die Kanzlerin diese Zahlen hat, war zumindest in den von mir gelesenen Beiträgen nicht zu ersehen. Es war nur die Rede von „Hochrechnungen“.

Mikrobiologe kritisiert Corona-Zahlen: „Positiv getestet heißt nicht infiziert“ | Region

Jeanette Salzmann Gütersloh. Eins stellt Andreas Bermpohl sofort klar: „Ich habe in den vergangenen 25 Jahren keiner Partei angehört, ich bin kein Esoteriker, kein Reichsbürger, kein Extremist. Nicht politisch orientiert.“ Er ist auch kein Corona-Leugner. Das ist ihm wichtig zu sagen, denn er weiß, wie schwierig es derzeit ist, Kritik an den Corona-Maßnahmen zu äußern, ohne dabei selbst als Spinner ins Abseits zu geraten.

26. September – Wochenkommentar von Ferdinand Wegscheider – Servus TV

Im neuen Wochenkommentar geht es heute um eine Flüchtlingspolitik mit Gefühl, um Klimapolitik, die die Arbeitsplätze killt und um einen brisanten Amtsbericht, der aufdeckt, dass es sich bei Corona-Kritikern um eine gefährliche Sekte handelt! Der wöchentliche – nicht ganz ernst gemeinte – Kommentar zum aktuellen Zeitgeschehen: Jeden Samstag Abend nimmt Der Wegscheider Ereignisse, Entwicklungen und Trends aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur aufs Korn.

Identitäts-Mogelei jetzt strafbar – aber nicht für alle

Unglaubliche Dinge taten sich in Deutschlands Restaurants in den vergangenen Monaten. Vermehrt war Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Essen an Orten registriert, an denen sie gar nicht verweilte. Auch der Dalai Lama soll diniert haben, wo man ihn nicht erwartete.

Mythos widerlegt❗️

Sind die vier Koch`schen Postulate überhaupt erfüllbar? Eine Betrachtung aus der Sicht der Universalbiologie am Beispiel von Lungenkrebs, Tuberkulose und CoVid-19 Viele Kritiker der Mikrobiologie und der Virologie echauffieren sich darüber, dass sich die Virologen im Rahmen ihrer bis heute unbewiesen Corona-Virenbehauptungen nicht um die Einhaltung der Koch`schen Postulate scheren, ja sogar noch niemals nach diesen Vorgaben gearbeitet haben.

Mythos widerlegt – Sind die vier Koch`schen Postulate überhaupt erfüllbar?

No Description