Beitragsservice des ÖRR – Wir schicken Bargeld, also Hartgeld!

Nie war der Moment günstiger, jetzt gegen die Zwangsgebühren des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks vorzugehen. In dem Video packt Thomas, der Digitale Chronist, mal eben 52,50 Euro Hartgeld in einen Umschlag, adressiert an den Beitragsservice. Mal schauen, was passiert!

Inselstreik Ägäis: Griechen protestieren gegen Flüchtlinge und Regierung

In der östlichen Ägäis hat man genug. Der griechische Premier Kyriakos Mitsotakis will dort neue, geschlossene Lager errichten. Auf Lesbos demonstrierten nun Offizielle aller betroffenen Inseln gegen die Kaperung ihrer Heimat. Ein Bürgermeister brachte es auf den Punkt: „Auch wir haben Menschenrechte.“

„Das Theater um Greta und die Klima-Hysterie“

No Title

No Description

Alexander Meindorfner on Twitter

Deutschland wird von 15 Mio Nettosteuerzahlern getragen.😅🇩🇪 Die Boomer gehen bald in Rente. Wer wird die vielen Milliarden Euro für Klima-Ablass und Siedler aus Morgenland und Afrika dann bezahlen?💰🌻🇪🇺 https://t.co/pZx1DCTJ98

Nach Gerichtsurteil: Keine Räume für AfD-Parteitag

Nach massiven Drohungen der Antifa kann der für kommendes Wochenende geplante Parteitag der AfD Berlin nicht stattfinden. Am Donnerstag gab das Landgericht Berlin seine Entscheidung bekannt, daß der Vermieter des Ballhauses Pankow trotz eines gültigen Mietvertrags nicht gezwungen werden kann, die AfD zu beherbergen.

Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn bestätigt: CO2-Theorie ist grösster Unsinn den es je gab

Beitrag | New Swiss Journal

No Description

Bargeld ist das Mittel zur Freiheit

20. Januar 2020 – Warum die hohe Politik das Bargeld verabscheut von Andreas Tögel Gegen Ende des Vorjahres standen vor den Portalen deutscher Edelmetallhändler Kaufinteressierte Schlange. Das ist kein Wunder, da mit Beginn des Jahres 2020 der anonyme Erwerb von Gold auf 2.000 Euro pro Person beschränkt ist.

Landesschiedsgericht: SPD schließt Sarrazin aus

Das Landesschiedsgericht der Berliner SPD hat den früheren Finanzsenator Thilo Sarrazin aus der Partei ausgeschlossen. Ralf Stegner sagte, die Entscheidung sei überfällig gewesen. Auch Sarrazins Anwalt äußerte sich zu dem Urteil des Parteigremiums.