Neue Gewaltexzesse in Niederlande: Polizeiwache brennt, Supermarkt geplündert

Polizeiwache brennt, Supermarkt geplündert: Gewaltexzess in Niederlande: Erneut Ausschreitungen und Randale wegen Ausgangssperre In mehreren niederländischen Städten ist es den zweiten Tag in Folge zu Ausschreitungen wegen der neuen nächtlichen Ausgangssperre zur Eindämmung der Corona-Pandemie gekommen. Dabei wurde eine Polizeistation angezündet und offenbar ein Supermarkt geplündert.

Weimarer Corona-Urteil – Stufe 2 der Rakete gezündet

„Es gab keine ‚epidemische Lage von nationaler Tragweite‘, wenngleich dies der Bundestag mit Wirkung ab dem 28.03.2020 festgestellt hat“, urteilte ein Weimarer Amtsrichter. Die Staatsanwaltschaft hat nun Antrag auf Zulassung einer Rechtsbeschwerde gegen das Urteil eingereicht. Jetzt hat der Oberlandesgerichts-Senat den Schwarzen Peter. Die Richter müssen nämlich jedes einzelne Argument des Urteils entkräften.

Log into Facebook

Log into Facebook to start sharing and connecting with your friends, family, and people you know.

Virtuelles Weltwirtschaftsforum – Livestream: Ziele und Wege zur wirtschaftlichen Transformation

Das traditionell Ende Januar im Schweizer Skiort Davos stattfindende Weltwirtschaftsforum (WEF) findet in diesem Jahr rein virtuell statt. Von Montag (25. Januar) bis Freitag soll es bei dem Austausch, bei dem sich sonst üblicherweise hunderte Vertreter der globalen Politik- und Wirtschaftselite treffen, wichtige Debatten über die wirtschaftliche und gesellschaftliche Erholung nach der Corona-Pandemie geben.

Querdenker-Demo in München: Hunderte Menschen nach Ausgangssperre unterwegs

Dieser Beitrag erschien durch Kooperation mit Drei Teilnehmer wurden angezeigt: „Querdenker“-Demo in München: Hunderte Teilnehmer nach Ausgangssperre unterwegs Montag, 25.01.2021, 11:15 Am Sonntagabend haben in der bayerischen Landeshauptstadt München mehrere hundert Menschen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Die Veranstaltung, an der mehr Leute beteiligt waren als erlaubt, fand bis nach 21 Uhr statt.

Corona-Protest in den Niederlanden – „Wir bewegen uns auf einen Bürgerkrieg zu“

Bei Protesten in den Niederlanden gegen die nächtliche Ausgangssperre zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist es in mehreren Städten zu gewaltsamen Zusammenstössen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. In rund zehn Städten gab es am Sonntag Ausschreitungen. Mehr als 130 Menschen wurden nach Angaben der Behörden und niederländischer Medien festgenommen.

Wacht Mainstream auf? Wolf wundert sich über niedrige Infiziertenzahlen

Na sowas: Kein Geringerer als ORF-Paradejournalist Armin Wolf ließ jüngst seine Twitter-Anhängerschaft an erhellenden Erkenntnissen zu den Wiener Corona-Massentests teilhaben – und wunderte sich, dass von 130.467 durchgeführten Antigen-Schnelltests (Stand 21. Jänner) nur 264 positiv waren, was einem Anteil von 0,2 Prozent entspricht.