Neue Studie – Der Mythos des menschengemachten Klimawandels bricht an allen Ecken und Enden zusammen

Wir kommen im Moment mit dem Aufarbeiten der neuen Arbeiten, die den menschengemachten Klimawandels als Erfindung des IPCC darstellen, nicht mehr hinterher. Wir wollen einerseits versuchen, die Entwicklungen zusammenzufassen, müssen das andererseits aber vor dem Hintergrund begrenzter Ressourcen tun, so dass es etwas dauern wird, bis wir alle Informationen, die uns bereits vorliegen, auch veröffentlicht…

Deutschland und die Lust am Schmerz

Freitag, der 9. März 2001. Es ist eine andere Welt, ein halbes Jahr vor „9/11“ und knapp eineinhalb Jahrzehnte vor 2015. Es ist eine andere Zeit. Eine ruhigere, klügere Zeit und Welt, doch nicht in allen Köpfen, nicht in allen Seelen. In Kassel ist der Himmel wolkenverhangen.

Skandal um „Parnorama“ und Carola Rackete

Carola Rackete und kein Ende: Seit gestern nimmt der Fall eine spektakuläre Wendung, nachdem bekannt wurde, dass sich an Bord der „Sea-Watch 3″ durchgehend ein TV-Team des ARD-Magazins „Panorama“ befand. War etwa alles nur ein Fernsehspiel für die ARD, war die gesamte „Rettungsaktion“ möglicherweise nur eine riesige Medienshow?

Aktuell: Steuererhöhungen, Negativ-Zinsen, Gold

Freuen Sie sich. Ab heute, Montag, dem 15.7. arbeiten Sie für sich selbst. Alle Ihre Einkünfte, die Sie bislang dieses Jahr erzielt haben, gehen an den Staat. Der durchschnittliche Arbeitnehmer-Haushalt zahlt 53,7 Prozent Steuern und Abgaben, hat der Bund der Steuerzahler ausgerechnet. Einige zahlen mehr – der Alleinlebende wird mit 54,7 Prozent belastet.

Joerg1984

RTL EXTRA Spezial – Der Klima Schwindel Doku 11.06.2007

Dr. Markus Krall on Twitter

Wir haben schon eine CO-2 Steuer. Sie nennt sich Mineralölsteuer und wird für alles mögliche ausgegeben, nur nicht für den Zweck für den man sie mal eingeführt hat: Infrastruktur.

Dr. Curio: Heiko Maas betreibt das Geschäft der Schlepper

Zur Initiative von Außenminister Maas zur Migranten-Verteilung teilt der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Gottfried Curio mit: „Mit der Ankündigung, immer ein festes Kontingent von Migranten auf der Mittelmeer-Route aufnehmen zu wollen, betreibt Außenminister Maas einmal mehr das Geschäft der Schlepper und forciert die illegale Migration immer weiter.