Coronademos – Proxythema & „Lucke-Effekt“ – Sezession im Netz

Es sind beeindruckende Szenen: Eine gewaltige Menschenmasse schiebt sich durch die Hauptstadt. Das sind Bilder, die man sonst nur von Black Lives Matter Demos, der Loveparade oder den Hochzeiten von PEGIDA kennt. Der Streit um die Anzahl der Teilnehmer dauert noch an, doch darum soll es hier nicht gehen.

Wenn Linke sich um Freiheit sorgen | Publico

Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst der Cancel Culture von rechts. Alle Mächte des progressiven Europa formieren sich zum Schutzwall, denn jetzt geht es um das, was Progressisten seit jeher am Herzen liegt – die Freiheit des ungehinderten Meinungsaustauschs. So kann ein Text über eine unterhaltsame Gesellschaftsfarce anfangen.

Debatte um Durchseuchung – „Wir müssen keine Panik vor diesem Virus haben“

Mit den steigenden Fallzahlen werden Stimmen lauter, die eine „differenzierte Durchseuchung“ fordern. Zu Recht? Autor: Adam Fehr und Stephan Rathgeb Die Menschen zieht es nach draussen. Man will Freunde sehen, baden gehen und ins Kafi. Es sieht schon fast wie „Courant normal“ aus, wenn nicht die täglichen Updates zu Infektionszahlen uns immer wieder daran erinnern würden, dass wir immer noch im „Courant Corona“ sind.

Basketball: Nationalspieler Joshiko Saibou wegen Anti-Corona-Demo gefeuert!

Das war’s! Die Telekom Baskets Bonn schmeißen Basketball-Nationalspieler Joshiko Saibou (30) fristlos raus. Der Klub begründet die Entscheidung mit „Verstößen gegen Vorgaben des laufenden Arbeitsvertrags als Profisportler.“ Deutscher Basketball-Star wegen Anti-Corona-Demo gefeuert! Der Bundesligist zieht damit die Konsequenzen aus dem Verhalten von Saibou, der in den letzten Wochen in den sozialen Netzwerken immer wieder mit Verschwörungstheorien in Bezug auf Corona aufgefallen war.

Coronavirus in den USA: Notenbanker bringt Mega-Lockdown ins Spiel

Er will die US-Betriebe schützen – und genau deswegen das Land für vier bis sechs Wochen radikal runterfahren! US-Notenbanker Neel Kashkari sagt, die angeschlagene Wirtschaft in den USA könne sich nur erholen, wenn Corona unter Kontrolle gebracht werde. Dazu sei ein „wirklich harter“ Lockdown nötig.

Schwedens Corona-Solo: Während alle Angst vor 2. Welle haben, sinken dort die Zahlen

Buhmann oder Vorzeigeland?: Schwedens Corona-Solo: Während alle Angst vor 2. Welle haben, sinken dort die Zahlen Als ganz Europa das öffentliche Leben herunterfuhr, ging Schweden seinen Sonderweg. Anfangs bestaunt, dann schwer kritisiert, scheint der Solo-Lauf jetzt zu funktionieren. Während hier die Angst vor der zweiten Welle umgeht, sinken dort die Infektionszahlen.

Covid 9/11

Das Klima der Angst und Einschüchterung, die autoritäre Radikalisierung der Politik – das alles gab es schon einmal: in den Monaten nach dem 11. September 2001. Was damals terroristische „Schläfer“ waren, sind heute die Viren – unberechenbare Feinde, vor denen die Regierung Schutz verspricht. Dieses Narrativ lädt zu Manipulationen ein.