Wie 1933: CDU-Landtagsabgeordneter droht möglichen AfD-Kandidaten

Sachsen-Anhalt – Nachdem Hans-Georg Maaßen als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz aus dem Weg geräumt wurde, heißt es jetzt „Bahn frei“ für die Hatz auf die AfD. Was Maaßens Nachfolger auf oberster Ebene initiiert, erledigen Antidemokraten wie Chris Schulenburg, Landtagsabgeordneter der CDU in Sachsen-Anhalt, aus der zweiten Reihe heraus.

Brennende Integration

Bislang dachte ich, der Job der Feuerwehr sei es, anzurücken und meine Bude zu löschen, wenn beispielsweise die Zubereitung des Abendessens etwas aus dem Ruder gelaufen ist. Mehr habe ich bisher von der Feuerwehr nicht erwartet. Dank Professor Doktor Ilona Horwath weiß ich nun, dass es beim Löschen vor allem auf eines ankommt: Den integrativen Dreh und die diversitäre Durchmischung.

Dänemark: „In einer Generation hat sich unser Land verändert.“

Dänemark machte Ende November 2018 internationale Schlagzeilen, als die dänische Regierung einen Plan zur Entsendung bestimmter Asylbewerber auf die kleine, unbewohnte Insel Lindholm ankündigte. Die internationale Empörung verschärfte sich, als sich herausstellte, dass die Insel derzeit ein Forschungszentrum für ansteckende Tierkrankheiten beherbergt, dass die Fähre, die die Asylbewerber tagsüber auf das Festland bringen könnte (abends fährt sie nicht), „Virus“ heißt und dass das Asylzentrum von einer ständigen Polizeipräsenz auf der Insel begleitet wird.

Messermorde an unschuldigen Frauen – der Fluch der Toleranten

Unser Zitat der Woche kommt von dem unvergleichlichen Gerald Grosz: „Ich habe es satt in Studios zu sitzen und jede Woche über Gewaltexzesse gegen und Messermorde an Frauen zu diskutieren. Nur weil man das Unintegrierbare integrieren will. Nur weil man das Intolerante toleriert. Das ist der böse Fluch der Toleranzprediger und GutmenschInnen, die einen solchen …

Talk im Hangar-7 on Twitter

Brexit und das Chaos: Was rettet jetzt noch die EU? Besser gleich zurück zum Nationalstaat? „Wir brauchen ein Europa der tausend Liechtensteins“, sagt der libertäre Denker Hans-Herrmann Hoppe. Am DO|22:15 ist er zu Gast beim #talkimhangar7 auf #servustv

China (1/5)

Erfahren Sie mehr über den Kampf, den China gegen die Desertifikation führt.

Generation Rückzug | Publico

Von Air Tuerkis* Ich bin 16 Jahre alt und wohne in Berlin-Kreuzberg. Aufgewachsen bin ich zwischen Görlitzer Park, Warschauer Straße und Kottbusser Tor. An meiner Grundschule hatten wir einen Ausländeranteil jenseits der 70%-Marke.

FRIEDRICH & WEIK on Twitter

Empfiehlt #Siemens-Chef #Kaeser uns auch ein Referendum über den #Euro, die irrsinnige #EZB-Politik und die #Rettungspakete für faktisch bankrotte Staaten?🤔@JoeKaeser https://t.co/u6B9oktYdq

Warum wir ein Recht auf Widerstand gegen die Massenmigration haben

(Hartmut Krauss, 15.12.2018) Die global-kapitalistisch motivierte Agenda von UN und EU zielt darauf ab, die aufgeklärte europäische Identität mittels Massenmigration und zwecks Erzeugung zukünftiger Generationen von identitätslosen und deshalb leicht manipulier- und beherrschbaren „Einheitsmenschen“ zu zerstören. Die Staatsbürger europäischer Nationen, die gemeinsam den demokratischen Souverän bilden, haben daher das Recht auf Abwehr einer nichtauswählenden und aufgenötigten Masseneinwanderung…

Ehemaliger britischer Brexit-Minister: Merkel trägt Mitschuld am Scheitern des geordneten Brexits

(Collin McMahon, 16.01.2019) Der ehemalige Brexit-Minister David Davis hat Angela Merkel eine Mitschuld am Scheitern des Brexit-Deals gegeben: „Europa war entschlossen, dafür zu sorgen, dass wir keinerlei Vorteile haben würden“, sagte Davis im Interview in der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL. Vor allem Merkel habe von Anfang an die Losung ausgegeben, es dürfe „keine Rosinenpickerei“ geben: „Tatsächlich…

Grüner fordert für Europa weniger Kinder und mehr Migration

Frankreich – Bei grünen Politikern handelt es sich um eine Gruppe von Ideologen, die sich dem Ziel verschrieben haben, die Bevölkerung des eigenen Landes zu eliminieren. Der französische Ex-Umweltminister Yves Cochet (Grüne) fordert deshalb von den Franzosen „demographisch abzunehmen“. So würde man