Argo Nerd (@argonerd)

Söders Zuckerbrot: „diejenigen, die sich impfen lassen“, könnten „das ganz normale Leben wieder“ führen. Söders Peitsche: „nicht richtig, daß Grundrechte dauerhaft eingeschränkt bleiben müssen, wenn ein Teil sich nicht impfen lassen will“ 5:15 PM · Feb 25, 2021

„Great Reset“: Corona als Mittel, um unser System umzubauen

„Corona wird benutzt, um eine Systemtransformation hinzubekommen“, klagt der Bestsellerautor und Wirtschafts-Professor Max Otte in seinem Interview mit mir. Er erwartet massive Verwerfungen in Deutschland. Der Überwachungs-Kapitalismus werde vorangetrieben, so Otte, ebenso die Digitalisierung und die Deglobalisierung.

Internes Papier enthüllt: SPD will mehr Flüchtlinge nach Deutschland holen

Wegen der dramatischen Zustände in griechischen Flüchtlingslagern will die SPD-Bundestagsfraktion das Aufenthaltsgesetz ändern und damit die Aufnahme von Migranten erleichtern. Weil das europäische Asylsystem versage, müsse Deutschland ´eine Vorreiterrolle´ spielen, heißt es in einem Positionspapier, das FOCUS Online exklusiv vorliegt.

Professor Philipp Bagus on the „Political Economy“ of Covid Hysteria | Jeff Deist

Professor Philipp Bagus has published a remarkable article making the case for developing a political economy to help us understand the 2020 coronavirus and similar events prone to mass hysteria. The article, titled „COVID-19 and the Political Economy of Mass Hysteria,“Philipp Bagus, José Antonio Peña-Ramos, and Antonio Sánchez-Bayón, „COVID-19 and the Political Economy of Mass Hysteria,“ International Journal of Environmental Research and Public Health 18, no.

How and Why Government Creates Disease Panic

Famed Johns Hopkins doctor Marty Makary recently wondered why „amid the dire Covid warnings, one crucial fact has been largely ignored: Cases are down 77% over the past six weeks.“ He points out that „If a medication slashed cases by 77%, we’d call it a miracle pill.“

WHO-Vertreter: Ende der Pandemie in Sicht – offenbar auch ohne Impfung

Während in Deutschland Warnungen vor Virusmutationen und vor der „dritten Welle“ publik werden, spricht die WHO von einem seit Wochen gegenläufigen Trend. Einige sprechen bereits von einem Ende der Ausnahmesituation im Laufe dieses Jahres – ganz ohne Impfung.

Ist das der Anfang vom Ende der Pandemie?

Von Wolfram Weimer Während in Deutschland das Infektionsniveau stagniert, fallen die Zahlen nach WHO-Angaben weltweit plötzlich deutlich. Trotz Mutationen verliert das Coronavirus offenbar an Kraft. Forscher erkennen ein Muster – und machen Hoffnung mit einer verblüffenden Prognose.

Bedroht Corona-Politik unsere Grundrechte? Wissenschaftlerin warnt vor „schleichendem Prozess“

Nürnberg – Seit fast einem Jahr wird unser Leben durch Verordnungen bestimmt, die der Eindämmung des Coronavirus dienen. Doch welche Auswirkungen hat das auf unsere Gesellschaft? Ein Gespräch mit der Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot, die vor einer schleichenden Gewöhnung an Grundrechtseinschränkungen warnt und daran appelliert, wieder mehr Wissenschaftspluralismus zuzulassen.

Die Pandemie der Panik

Dies ist Teil 3 der Serie „der Corona-Komplex“. Lesen Sie hier Auftakt, Teil 1 und Teil 2. Wichtig: Emails von web.de/gmx/freenet/t-online werden gerade blockiert. Verwenden Sie bitte andere Mailadressen zur Registrierung und für das Abonnement (z.B. protonmail.com). Update 28.01.21: Sie können den Text auch als Video sehen, eingesprochen und produziert von Gunnar Kaiser.