Thüringen und der frei flottierende Faschismusbegriff | Publico

In Thüringen soll demnächst der Linkspartei-Politiker Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Bis vor kurzem erschien das noch als leichte Übung. Seine rot-rot-grüne Koalition wurde von den Wählern zwar nicht mit genügend Mandaten ausgestattet. Aber im dritten Wahlgang reicht ihm die relative Mehrheit.

Temperaturen in Südamerika folgten der solaren Strahlung

Ein Team von chilenischen Wissenschaftlern hat mit Hilfe von Baumring-Proxies die Temperaturen der letzten 5.682 Jahre im südlichen Südamerika rekonstruiert. Nach Angaben der Forscher handelt es sich bei ihrem Datensatz um die umfangreichste Klimarekonstruktion für diese Region – sie reiche 2.060 Jahre länger zurück als bisherige Datensätze.

Warum sagt der EU-Außenminister die Unwahrheit?

Nachdem sich Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz jüngst gegen eine Wiederaufnahme der europäischen Marine-Mission „Sophia“ im Mittelmeer ausgesprochen hatte, weil EU-Schiffe vor der afrikanischen Küste Migranten anlocken würden und so zu mehr Ertrunkenen führten, zog er sich prompt eine Rüge des EU-Außenbeauftragten Josep Borell zu.

„Einladungen zum Kaffetrinken“: Unvorstellbare Gewaltausbrüche der AfD gegen Hennig-Wellsow

(David Berger) Die linke Blumenstraußwerferin Susanne Hennig-Wellsow, auch genannt die Nancy Pelosi Thüringens, berichtete gestern bei Markus Lanz von unglaublichen Gewalt-Attacken gegen sie und ihre Genossen. Ausgeführt von AfD-Politikern im Thüringer Landtag. Sie ist die neue Superheldin der Mainstreammedien und des Staatsfunks in Deutschland: Die Thüringer Linksfrau Susanne Hennig-Wellsow.

Freundlichkeit ist Faschismus – willkommen in der bizarren Gegenteilwelt

Gestern Morgen, als der Wecker endlich verstummte, zog ich meinen Schlafanzug aus und meine Straßenkleidung an, dann stieg ich ins Bett. Ich spuckte zwei Tassen Kaffee aus, schaltete das Licht an und öffnete die Augen – es war Zeit, endlich einzuschlafen! Während ich dies schreibe, sieht mein Sohn mir über die Schulter.

CDU/CSU und FDP nach dem „Thüringenschlag“ und nach Kramp-Karrenbauer: Nazikeule oder Öffnung nach rechts?

13. Februar 2020 Der mittlere Weg führt in den Abgrund, der linke in die Tyrannei Angela Merkels Festlegung, die Abwahl des Kommunisten Bodo Ramelow als Ministerpräsident in Thüringen sei „unverzeihlich“, könnte als „Thüringenschlag“ in die Geschichte eingehen. Der Begriff stammt von einem Wiener Youtuber, dessen Name nicht genannt werden darf, sonst wird man in den sozialen Medien automatisch gesperrt.

Kann sich der Islam mit dem Verfassungsstaat versöhnen

Wird sich der migrationsbedingt und aufgrund höherer Geburtenraten in westlichen Ländern zunehmend stärker vertretene Islam in Zukunft, analog den christlichen Kirchen, mit dem säkularen Verfassungsstaat und der Religionsfreiheit theologisch versöhnen können? Und was wäre, wenn darauf keine Aussicht bestünde?

„WerteUnion“: AfD-Spende und ein Waffenkauf

Der CDU Politiker Alexander Mitsch spendet 2016 Geld an die AfD. Im gleichen Jahr gibt Parteikollege und Rechtsanwalt Ralf Höcker bei dem rassistischen Onlineshop „Migrantenschreck“ eine Bestellung auf. Nur ein Jahr später – im März 2017 – gründen beide die „WerteUnion“.

Chef der WerteUnion Alexander Mitsch spendete 120 Euro an die AfD – DER SPIEGEL – Politik

Alexander Mitsch ist Vorsitzender der WerteUnion – der Verein hat viel Kritik auf sich gezogen, weil er Kontakt zur AfD sucht. Nun stellt sich heraus: Mitsch hat an die Rechtspopulisten gespendet.