35 Prozent teurer! Strompreise steigen noch stärker als befürchtet

Regierung legt offizielle Zahlen vor: 35 Prozent teurer! Strompreise steigen noch stärker als befürchtet Die Strompreise sind nach neuen Angaben der Bundesregierung in den vergangenen zehn Jahren für Privatverbraucher und große Industrieunternehmen um mehr als ein Drittel gestiegen.

Bargeld ist das Mittel zur Freiheit

20. Januar 2020 – Warum die hohe Politik das Bargeld verabscheut von Andreas Tögel Gegen Ende des Vorjahres standen vor den Portalen deutscher Edelmetallhändler kaufinteressierte Interessenten Schlange. Das ist kein Wunder, da mit Beginn des Jahres 2020 der anonyme Erwerb von Gold auf 2.000 Euro pro Person beschränkt ist.

Elektroautos taugen nicht als Streifenwagen für Bayerns Polizei

Die im Herbst 2015 von der Polizei in Bayern eingeführten BMW i3 haben sich nicht als Streifenwagen bewährt. Das Elektroauto habe mit 160 km eine zu geringe Reichweite und eine zu geringe Nutzlast, berichten die Nürnberger Nachrichten. Auch dauere das Laden des Akkus mit sechs bis acht Stunden zu lange, heißt es heute im Ministerium.

Harvard-Ökonom Rogoff: Notenbanken werden Zinsen weiter ins Minus treiben

„Viele Zentralbanker denken darüber nach“, sagte er dem „Spiegel“. „Sie reden nur nicht darüber, um Anleger nicht zu verunsichern.“ In einer Welt der niedrigen Inflationsraten und Realzinsen müssten die Zentralbanken aber einen Weg finden, ihren Leitzins noch weiter in den negativen Bereich zu senken, sagte der US-Professor.

MeineStimme 🙊 on Twitter

Was vom Sprachfaschismus namens „Political Correctness“ zu halten ist, wusste unser Lehrer Dr. Specht (#ZDF) schon 1999. https://t.co/rTNzPXdEKT https://t.co/60AM7lo8OS

FRIEDRICH & WEIK on Twitter

1965 musste man den 15-fachen Durchschnittslohn verdienen, um den #Spitzensatz zu zahlen. Heute ist es der 1,5-fache. Wie lange lassen sich die Bürger noch abkassieren & warum wählen sie noch immer die dafür verantwortlichen Parteien #CDU #CSU #SPD…? https://t.co/N0AA3UMYyO

Daniel D. Eckert on Twitter

Das Finanzministerium, so scheint es, tut wirklich alles, damit man in Deutschland nicht mehr investiert, und das im doppelten Wortsinn. Die Steueränderungen und -projekte laufen auf eine systematische Benachteiligung von Anlegern und Selbstentscheidern hinaus

Philip Plickert on Twitter

Nun fordern die Grünen auch die „Gaswende“ – nach Atom- und Kohleausstieg soll man auch auf Gas für die Stromversorgung verzichten. Endstation Blackout dann, richtig? https://t.co/CrdsLxcQZT

Offizielle Klimadatenfälscher

Da ich den Artikel jetzt erst lese, gebe ich aber trotzdem – obwohl schon mehrfach erfolgt – meinen Unmut über solche Sätze wie “ … Grönland fast eisfrei …“ kund. fast heißt für mich 90%, dann wäre aber der Meeresspiegel damals recht hoch gewesen, 6 m mehr.

Das dröhnende Schweigen der „Eliten“, wenn Gewalt von Linken oder Migranten kommt

Wer kennt sie nicht: die hypermoralischen und hypertoleranten Appelle der politischen, kirchlichen, medialen und wissenschaftlichen „Eliten“, wenn ultrarechte Kriminelle, Glatzköpfe und Spinner handgreiflich oder verbal, tatsächlich oder von den „Eliten“ erfunden, gegen das Gesetz oder die Regeln gedeihlichen Zusammenlebens verstoßen? Dann geht ein saurer Moralinregen über das Land.

Nigerianische Mafia: Am schnellsten wachsendes kriminelles Netzwerk Europas

Eines der am schnellsten wachsenden kriminellen Netzwerke in Europa ist heute die nigerianische Mafia, die ihre kriminellen Aktivitäten über den ganzen Kontinent ausbreitet. Sie besteht aus rivalisierenden Gruppen wie Black Axe, Vikings und Maphite. Zuletzt führten Behörden in Italien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Malta eine internationale Operation durch, die sich gegen zwei der großen nigerianischen Mafiagruppen richtete.